2019
2018
2017
2016
  • 03: Mai Ein neuer Vorstand wird gewählt. Heinz Böhmer tritt nicht mehr zur Wiederahl als Vorsitzender an. Andreas Pfeifer, bisheriger stellvetretender Vorsitzender wird Vorsitzender. Andreas Hempel sein neuer Stellvertreter. Beide werden einstimmig gewählt. Der bisherige Schatzmeister Kay-Holger Aulinger und der Geschäftsführer Horst Losse werden einstimmig wiedergewählt
  • Aus Spielerinnen werden Mütter, Abschied nach 15 Jahren Sachsenklasse in die Bezirksklasse
  • Teilnahme internationales Turnier Braunsbedra im Nachwuchsbereich
  • Teilnahme internationales Spielfest Bitterfeld mit 250 Mannschaften
  • Ferienfreizeit Grillensee
  • Vom 02. – 04. September fand unser 3 tägiges Sportfest statt.
  • 2015
  • Teilnahme Bitterfeldturnier U 16 weibl.
  • Ferienfreizeit Olganitz
  • Teilnahme Lipsiade U 13 weibl.
  • Der TSV Rackwitz e.V. wird 65 Jahre – geht aber nicht in Rente
  • Mitarbeit Notinstandsetzung Schulsporthalle Rackwitz
  • Sieger bei LVZ Angestupst Preis mit 877 Stimmen (Geldpreis)
  • 3 Fußball-Mannschaften im Spielbetrieb
  • Fußball-Jugend in Bezirksliga
  • Fußball-Herren in 2. Bezirksliga
  • Fußball-Herren in Kreisliga
  • Aktuell gibt es 5 lizensierte C-Lizenz Trainer
  • 2014
  • Ferienfreizeit mit Besuch Behindertenzentrum Delitzsch
  • Einlaufkinder für Pokalspiel Handball SC DHFK Leipzig
  • 2013
  • Ehrenurkunde SSVB für Abt. Volleyball
  • Beginn Spielgemeinschaft SV Lobstädt im Nachwuchsbereich
  • Weihnachtsfeier mit Kinderheim Biesen
  • Fußball-Jugendmannschaft und 2 Herrenmannschaften
  • Fußball-Jugendmannschaft in Bezirksklasse-> Aufstieg in Bezirksliga
  • Fußball-Herrenmannschaft bestreitet nach freiwilligem Rückzg aus der 1. Bezirksliga nun seine Spiele in der 2. Bezirksliga -> Leistungsstarke Abgänge mussten verzeichnet werden
  • Fußball-Herren in Kreisliga
  • 2012
  • Teilnahme am internationalen Spielfest in Sachsen- Anhalt
  • Kinder unterstützen NABU Nordsachsen bei der Krötenwanderung
  • LVZ Sponsorenpaket gewonnen (Trikotsatz)
  • U 20 belegt den 3.Platz in der BM
  • Jugend Bezirksliga
  • Jugend Kreisliga; Aufstieg in Bezirksklasse
  • Herren, 1. Bezirksliga, 2. Platz
  • Herren, 2. Bezirksklasse
  • Herrenmannschaft schaffen Aufstieg in die Kreisliga
  • Detlef Katschemba wird Bezirksmeister in seiner Altersklasse
  • Louis Wilke in U11 Bezirksmeister -> Quali für Landesmeister
  • Herren erlangen 2. Platz bei der Sachsenmeisterschaft der Pokalsieger
  • Sinkende Mitgliederzahl
  • 2011
  • Teilnahme Bitterfeldturnier
  • Spendenaktion „Kinder spenden für Afrika“ – Pakete nach Afrikanischer Republik Togo
  • 2010
  • 13.04. – einstimmiger Beschluss unserer neuen Satzung durch die Mitgliederversammlung
  • Familientag Radtour an der Schladitzer Bucht
  • Teilnahme am Städtewettbewerb ENVIA
  • 60 Jahre Jubiläum TSV
  • Fußball-Jugend in Bezirksliga
  • Fußball-Jugend in Bezirkslasse; Abstieg in Kreisliga
  • Fußball-Herren weiterhin in Bezirksliga
  • Fußball-Herren in Bezirksklasse
  • Fußball-Herren schaffen Aufstieg in Kreisliga
  • 2. Fußball-Herren gewinnen Bezirkspokal der Kreispokalsieger -> 3. Platz der Sachsenmeisterschaft der Kreispokalsieger.
  • 2009
  • Volleyball – Teilnahme internationales Turnier in Bitterfeld
  • Volleyball – 1. Platz bei Lipsiade F-Jugend männl.
  • Volleyball – Ferienfreizeit in Deetz
  • Volleyball – Unterstützung Beach Turnier Stadtfest Leipzig
  • Fußball-Jugendmannschaft, Bezirksliga
  • Fußball-Jugendmannschaft, Kreisliga, Aufstieg in Bezirksklasse
  • Fußball-Herren. 1. Bezirksliga
  • Fußball-Herren, Kreisliga, Aufstieg in Bezirksklasse
  • Fußball-Herren, Kreisliga, Abstieg in Kreisklasse
  • 2008
  • 30.04. – Seniorensportfest des Kreissportbundes Nordsachsen in Rackwitz.
  • Volleyball-DM besucht den Hochseilgarten
  • Sieger bei BM F-Fugend männlich
  • Kontinuierlicher Anstieg der Mitgliederzahl bei der Abteilung Tischtennis
  • 3 Fußball – Jugendmannschaften eine jeweils in der Bezirksliga, Bezirksklasse und in der Kreisliga -> 17 Kinder/Jugendliche von 8 bis 16 Jahren
  • Fußball – Herrenmannschaft, 2. Bezirksliga -> Aufstieg in die 1. Bezirksliga
  • Fußball – Herrenmannschaft; Neugründung, Kreisliga
  • 2007
  • Februar – Der Verein erhält das Zertifikat „Sport pro Gesundheit“ vom DOSB. Janet Moser gibt Rückenschulkurse für Nichtmitglieder.
  • Sieg bei der 8. Paunsdorfer Volleyball- Nacht männl. Jugend
  • Volleyball – Trainingslager Friedrichsee
  • Oktober – Gründung der Übungsgruppe „Line Dance“
  • Fußball-Jugendmannschaft Aufstieg in Bezirksliga
  • Neugründung einer 2. Fußball-Jugendmannschaft in der Kreisliga mit anschließendem Aufstieg in die Bezirksklasse
  • 1. Fußball-Herren, Aufstieg in Bezirksliga
  • 2006
  • März – Der Verein übernimmt in Absprache mit der Gemeindeverwaltung nun endgültig die Pflege der Sportanlagen in Rackwitz. Hierzu wird eine Platzwartin als Volltagskraft eingestellt.
  • 3. Veranstaltung eines 1.Hilfe-Kurses für die eigenen Übungsleiter
  • 03. – Andreas Pfeifer bekommt die Goldene Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen verliehen.
  • April – Es wird die neue Sportgruppe Aerobic gegründet. Es werden 40 Mitglieder in den Verein aufgenommen.
  • Volleyball-Damen Mannschaft (DM) spielt Sachsenklasse
  • Volleyball-D Jugend weibl. verpasst Bronze in Bezirksmeisterschaft (BM)
  • Volleyball-Jugendtrainerin macht soziales Jahr in Brasilien
  • Belantis Besuch bei BILD macht Kinder glücklich gewonnen
  • Teilnahme n der Mühlenpreisvergabe
  • Fußball-Jugendmannschaft, Aufstieg in Bezirksklasse
  • Fußball-Herren, Aufstieg in Bezirksklasse
  • Jan Hofbauer belegte in der Sachsenpunktwerttabelle seiner Altersklasse den 10. Platz, Eric Mäuer den 19. seiner Altersklasse
  • 2005
  • Die Mitglieder beschließen am 27.04. eine neue Satzung und Finanzordnung
  • Der TSV Rackwitz e.V. kann anlässlich der Bestandsmeldung 2005 640 Mitglieder an den LSB Sachsen melden
  • 2004
  • die A- u- C-Jugend w der Abt. Volleyball fahren zur Sachsenmeisterschaft
  • die 1. Damenmannschaft schafft den Aufstieg in die Sachsenklasse West
  • Sportfest des TSV Rackwitz e.V. vom 25. -27.06.
  • Annette Preißler wird am 04.12. für ihr soziales Engagement mit der Ehrenurkunde des sächs. Landtages und des sächs. Staatsministeriums für Soziales ausgezeichnet
  • 2003
  • der TSV Rackwitz e.V. kann 521 Mitglieder bei der Bestandserfassung 2003 melden und überspringt damit deutlich die 500er Marke
  • 2001
  • unser Kandidat für das Amt des Bürgermeisters in Rackwitz, Uwe Hehr, unterliegt im 2. Wahlgang nur knapp mit 11 Stimmen
  • 24. – .25.08. 2. Sportfest des TSV Rackwitz e.V.
  • 2000
  • der TSV Rackwitz e. V. begrüßt sein 444. Mitglied
  • der TSV Rackwitz e. V. feiert im Juni sein 50 jähriges Bestehen mit einem 3 tägigem Sportfest und beginnt damit die Festwoche „750 Jahre Podelwitz / 650 Jahre Rackwitz“
  • August – die A – Jugend – Mannschaft der Spielgemeinschaft Rackwitz – Zschortau spielt erstmals in der Bezirksklasse
  • 1999
  • die „Alternative Liste Sport“ wir bei der Kommunalwahl stärkste Fraktion des Gemeinderates in Rackwitz
  • 1998
  • die Abteilung Taekwondo wird in den TSV Rackwitz e.V. aufgenommen, damit zählt der TSV Rackwitz e. V. 400 Mitglieder und ist einer der größten Vereine im Kreis Delitzsch
  • die Abteilung Volleyball richtet in Leipzig die Sachsenmeisterschaft in der Altersklasse E -Jugend aus; unsere Mannschaft belegt dabei den ausgezeichneten 4. Platz
  • 1996
  • die Abteilung Volleyball wird unter maßgeblichen Anteil von Annette Preißler und Reingard Böhmer gegründet
  • Rudi Gasa tritt am 24.04. bei der Wahl des neuen Vorstandes von seinem Amt als Vorsitzender des TSV Rackwitz e. V. zurück; die Mitglieder danken ihm für seine großen Verdienste für den Sport in Rackwitz mit der Ernennung zum „Ehrenvorsitzender des TSV Rackwitz e. V.“
  • 1994
  • die „Alternative Liste Sport“ wird bei der Kommunalwahl zweitstärkste Fraktion im Gemeinderat
  • 1993
  • Im TSV Rackwitz e. V. sind bereits 283 Sportfreunde in folgenden Abteilungen tätig: Fußball / Kegeln / Handball / Gymnastik / Tischtennis sowie Camping & Wassersport
  • 1991
  • Aufnahme in den Landessportbund Sachsen e.V.
  • 1990
  • Neugründung des Vereins als „TSV Rackwitz e.V“ als erster Vorsitzender wird Rudi Gasa gewählt
  • 1986
  • Einweihung der Flutlichtanlage auf dem „Sportplatz am Leichtmetallwerk“
  • 1980
  • Fertigstellung des „Sportlerheimes“
  • 1967
  • Umbenennung in „BSV LW Rackwitz“ mit den Sektionen Fußball, Handball und Kegeln
  • 1950
  • Gründung der BSG „Stahl Rackwitz“
  • Suche